TRIC - Die intelligente Art MSR Planung, Ausführung und Dokumentation zu erstellen

Detailbeschreibung der einzelnen Module

TRIC BASIC Version - Für ACCESS und MS SQL und für BricsCAD° als CAD-Plattform

Alle Grundfunktionen zur Erstellung von Automationsschemen und der automatischen Erzeugung der Funktionslisten nach  VDI 3814-1 (aktuelle),  VDI 3814-2, bzw. DIN EN ISO 16484-3. - Planungs- und Ausführungsunterlagen nach VOB 18386 Teil C.

Für wen ist diese Version geeignet?

Für Anwender, die nur wenige Anlagenbilder erstellen und deshalb keine Automatikfunktionen benötigen, um z.B. ganze Projekte automatisch auszudrucken.

TRIC BASIC besteht aus folgenden Funktionen:

  • Projektverwaltung
  • Zeichnungsverwaltung nach GAEB Hierarchie (Titel/Gebäude - Informationsschwerpunkt - Gewerk - Anlage - Blatt)
  • Blattgrößen in DIN A4 und DIN A3 einstellbar 
  • Memofeld für Anlagen-Änderungsinformationen als Langtext.
  • Blockbibliothek mit mehr als 10.400 Symbolen nach DIN 19226, 19227, VDI 3814, DIN 1946, VDI 3813. Eigene Bibliotheken einfach zu verwalten durch 3er Teilung: "Bibliothek - Gruppen - Seiten"
  • Einfache Oberfläche für die Programmierung der Blockautomatik
  • Referenzobjekte für die Einrichtung eigener Projektstandards nach DIN EN ISO 16484-3 12/2005, VDI 3814, Stand 03/93, 10/95, 05/99, 11/2009 sowie der RA nach 05/2011. Einfach über Dialogfenster veränderbar.
  • Automatische Erzeugung der Funktionsliste (Infoliste), freie Sortierung der Geräte in der Liste
  • Daten- und Grafik-Export einer Anlage
  • Automatischer Druck des Automationsschemas und der Infoliste einer Zeichnung
  • Zuordnung von Funktionscodes für die Erzeugung von Adressierungsschlüsseln 
  • I/O Leiste zur Darstellung der physikalischen Ein- und Ausgänge
  • Artikeltabelle mit herstellerneutralen TRIC Artikeln, beliebig erweiterbar.
  • Zuordnung von Artikeln zum Feldgerät
  • Beliebige Anzahl technischer Daten. Jedem Artikel und Feldgerät zuordenbar, z.B. Leistungsdaten und Kabelanschlussdaten.
  • Kabel-Stammdaten aus Pulldownmenü wählbar
  • Präzise Benennung der Zusammensetzung der Funktionen für die Einträge der Funktionsliste, z.B. Stör- und Betriebsmeldung statt nur dem Eintrag "2"
  • 370 Anlagenbilder aus dem Siemens Planungshandbuch Gebäudeautomation und 120 Automationsschemen aus dem Planungshandbuch DTS - Beispiele für AMEV Adressierungsschlüssel, BHKWs, Zustandsgraph nach VDI 3814-6

TRIC PRO Version

Für wen ist diese Version geeignet?

Die PRO-Version ist für Kunden gedacht, die Projekte mit mehr als 20 Automationsschemen pro Monat bzw. Projekt erstellen und berarbeiten wollen.
Sie verfügt gegenüber der BASIC Version über folgende zusätzliche Funktionen:

  • Automatischer Druck kompletter Projekte mit allen Hierachieebenen
  • Erzeugung von Deckblättern, Inhaltsverzechnis und Summenblättern über alle Hierarchieebenen
  • Automatischer Grafik- und Datenexport über alle Hierarchieebenen
  • Voraussetzung für das COMPLETE-Modul für die Excel-ähnliche Bearbeitung eines kompletten Projektes, um Funktionslisteninhalte, Produktezuordnung, Adressierungsschlüssel sowie I/O Leisten und Kabelinformationen für ein vollständiges Projekt übersichtlich zu bearbeiten.
  • Export eines vollständigen Projektes
  • GAEB Export eines vollständigen Projektes (Voraussetztung GAEB Modul)

TRIC Modul - COMPLETE

  • Globales Editieren in Excel-ähnlicher Oberfläche für:
    - Funktionslisten Inhalte, auch BACnet konform
    - Produkte und technische Daten
    - Kabel
    - I/O-Leisteninhalte
    - Adressierungsschlüssel
  • Listenerzeugung
    - Sensorliste
    - Kabellliste
    - Motorliste
    - Ventilliste
    - Stückliste
    - Mengenliste Produkte
    - Mengenliste Kabel
    - Memoliste
    - Anlagenliste (Neu seit V7)
    - Inbetriebnahme (Messprotokoll)
    - Zuordnung als XLS-Tabelle statt PDF-Datei mit flexibler Zuordnung aller Felder
    - Erzeugung eigener Listen als PDF und XLS-Vorlagen
    - Export in XLS und / oder CSV
    - Druck als PDF-Datei
    - Freie Konfiguration aller Felder

TRIC Modul - Zustandsgraph nach VDI 3814-6

  • Zustandsgraph-Erzeugung (graphische Darstellung) in einer Zeichnung oder für mehrere Zeichnungen einer Anlage
  • Zustandsgraphen über mehrere Seiten anlegbar
  • Zustandsgraph wird im Druckmodus auswählbar und mit dem Gesamtprojekt gedruckt (PRO Version)
  • Dynamische Verknüpfung der Geräte mit den Zustandsgraph-Objekten: Aktorik und Sensorik sowie von Freitexten
  • Automatische Anpassung aller Einträge im Zustandsgraph bei Änderung der Gerätekennzeichen
  • Zustandsgraph-Makros ablegbar in der Blockbibliothek
  • Erhalt aller manuell eingetragenen Texte für jedes Gerät nach Einfügen eines Makros
  • Nachträgliche Zuordnung der Geräte in einer neuen Zeichnung möglich

TRIC Modul - BACnet-konforme Darstellung der Funktionsliste

  • In der Funktionsliste wird je Zeile eine Funktion und nicht nur ein Gerät mit mehreren Funktionen dargestellt.
  • In der Funktionliste wird die erste Spalte 2-zeilig dargestellt.
    1. Zeile = Hauptgerät, Gerätekennzeichen, Gerätebeschreibung, Funktion
    2. Zeile Adressierungsschlüssel
  • Die Verarbeitungsfunktionen werden der physikalischen (Abschnitt 1), bzw. der gemeinsamen Funktion (Abschnitt 2) zugeordnet.
  • Umschaltung zwischen BACnet-konformer Darstellung und 1-zeiliger Darstellung für die Funktionsliste auf Knopfdruck zentral über die Projektverwaltung möglich.
  • Lieferung eines Muster-Referenzsatzes für VDI 3814-2 und DIN EN ISO 16484-3 im Lieferumfang enthalten.

TRIC Modul - GAEB-Export

  • Nach der Produktzuordung, entweder firmenspezifisch oder firmenneutral (TRIC-Produkte), wird die GAEB-Struktur erzeugt
  • Summen- oder Anlagen LV
  • Produkte mit und ohne Preis
  • Funktionslisten-Summen, organisiert nach Abschnitten 1, 2, 3 bis 6 und 7 und 8
  • Manuelle Zuordnung der Kostengruppen vor Export möglich
  • Kabel-Export - Mengen pro Typ und Anzahl in Metern
  • Export für alle TRIC Hierarchieebenen für Summierung auswählbar, z.B. nach ISP
  • Bestandteil des Lieferumfangs im GAEB-Modul ist GAEB-Writer von Mohr-IT
  • Export der GAEB-Daten in alle gängigen GAEB-Formate für die Übernahme in das eigene GAEB-Programm

TRIC Modul - Raumautomation nach VDI 3813 Blatt 2 und 3

  • Eigene Blockbibliothek für Raumautomation für Feldgeräte und Funktionsblöcke
  • Funktionsblöcke in der Blockbibliothek entsprechend des Blattes 2 enthalten
  • Makros der Funktionsblöcke entprechend Blatt 3 ab Februar 2016 enthalten.
  • Zeichnungsrahmen nach Raum und Segmente sowie Gebäude und Fassaden / Flure / Bereiche
  • Unterscheidung beim Einfügen eines Blocks der Zugehörigkeit: Raum, Segment, Fassaden, Flure, Bereiche und Gebäude
  • Erzeugung von 4 Funktionslisten, sortiert nach der Bereichs-Zugehörigkeit der eingefügten Blöcke
  • Summenerzeugung aller Funktionslisten, sortiert nach der Bereichs-Zugehörigkeit der eingefügten Blöcke
  • Mengenangabe für Raum, Segment, Bereich und Gebäude pro Zeichnung möglich. Dieser Wert multipliziert die Summen der Funktionlistenspalten
  • Kopierfunktion mit Multiplikator für die Definfinition jeder einzelnen Zeichnung
  • Darstellung der Automationsschemata und der Funktionslisten in A3

 

 TRIC° SMARTMIETE

Damit ein Anwender sich ein genaues Bild des Leistungsumfangs machen kann, den er später mit TRIC auch nutzen möchte, bietet sich die Smartmiete an. Statt nur 30 Tage lang das Produkt zu testen, erhalten Sie den vollständigen Leistungsumfang aller Module für 12 Monate und bezahlen in dieser Zeit die Basic Version ab. Nach 12 Monaten wird die Lizenz auf die BASIC-Version reduziert. Möchte man einzelne Funktionen nachkaufen, kann man nun entscheiden, welche Funktionalität angeschafft werden soll. Man bezahlt lediglich den Differenzbetrag zwischen der BASIC-Version und dem benötigten Upgrade auf PRO und den Modulen.

TRIC wird in der Smartmiete als PRO Version mit allen verfügbaren Modulen geliefert - COMPLETE - Zustandsgraph - VDI 3813 - BACnet konforme Darstellung der Funktionsliste - GAEB-Export mit GAEB-Writer als Testversion bis 50 Positionen.  In der monatlichen Mietgebühr sind auch die Support- und Wartungskosten für TRIC enthalten. Nach Ablauf der 12 Monate kann sich der Kunde entscheiden, ob er durch Zuzahlung die PRO-Version und eine Auswahl der Module erwerben möchte. Wird keine Zuzahlung ausgeführt, erhält der Anwender automatisch einen unbegrenzten Lizenzschlüssel für die TRIC BASIC Version. Alle bereits erstellten Projekte bleiben selbstverständlich erhalten. Lediglich der Lizenzschlüssel wird geändert. Kosten: 12 x 263,29 €, inkl. 19% MwSt. (221,25 netto), wird als Lastschrift 12 x abgebucht.

Versionen und Preise:

Version Preis in € inkl. 19% MwSt Preis in €, netto
TRIC Basic, inkl. BricsCAD PRO (Einzelplatz) 2.516,85 2.115,00
TRIC PROfessional, inkl. BricsCAD PRO (Einzelplatz)  5.587,05  4.695,00
MODUL - TRIC Complete, - Aufpreis nur auf PRO  535,50  450,00
MODUL - TRIC BACnet Einzeldarstellung Funktionsliste Abschnitt 1+2 Aufpreis auf Basic und PRO  535,50  450,00
MODUL - TRIC Zustandsgraph nach VDI 3814-6 Aufpreis auf Basic und PRO  535,50  450,00
MODUL - TRIC GAEB, - Aufpreis nur auf PRO 1.029,35 865,00
MODUL - TRIC VDI 3813 Raumautomation Aufpreis auf Basic und PRO 1.190,00 1.000,00

Hier geht's zum Shop  Um die Unterschiede der Leistungsfähigkeit zu erkennen, schauen Sie sich bitte die Vergleichstafel an.

 

 

//